Aktuelles

Das neue Jugendgesetz

Veröffentlichung des neuen Jugendgesetzes im Mémorial A :
« Loi du 24 avril 2016 portant modification de la loi modifiée du 4 juillet 2008 sur la jeunesse »

Zu den eingeführten Maßnahmen gehört ein System der Qualitätssicherung, welches auf folgenden Säulen ruht:

  • Der nationale Rahmenplan zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter
  • Das pädagogische Konzept der Einrichtungen der non-formalen Bildung
  • Die Fortbildung
  • Das Logbuch
  • Die Evaluation der pädagogischen Qualität durch regionale Agenten des Service national de la Jeunesse

Den Text finden Sie unter dem Link:
http://www.legilux.public.lu/leg/a/archives/2016/0081/a081.pdf#page=2

 

Alle